Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Willkommen, Gast
Post-Potter · 2020 · FSK 18
Nach vielen Attentaten auf die Zaubereiminister wurde das Ministerium fürs Erste aufgelöst und ein Rat eingeführt: Der Rat der Älteren, der die Entscheidungen trifft. Ein Teil möchte jedoch wieder das Zaubereiministerium etablieren, ein anderer Teil möchte diesen Rat beibehalten. Wird die Gesellschaft zum Ministerium zurückkehren oder beim Rat bleiben?
Tauche ein und schreibe die Geschichte mit uns!
Das Team

Elena

Sophie
zur Teamseite
Inplay Kalender
Nächster Zeitsprung: 01.07.2021





Trigger: Magersucht, Medikamentenmissbrauch

Nerea Shawn

  Antworten 

16 Jahre
Halbblut
Ravenclaw
neutral
de Chalençon de Polignac
Jade Elizabeth de Chalencon de Polignacist seit ihrer Geburt eine Halb-Veela und gehört dadurch zu den Halbblütern aufgrund dieser Besonderheit und das sie unehelich geboren wurde, ist sie das schwarze Schaf in ihrer Familie. In ihrem 5 Schuljahr auf Ilvermony kam es zu einem Unfall der ihr das Augenlicht nahm. Nach dem anschließend Tod ihres Vaters, kam sie nach London zu Atlas Hamilton einem engen Freund ihres Vaters. Nun besucht sie im 6. Jahrgang Ravenclaw und ist momentan single. Außer den Lehrern und ihrem Ziehvater weiß niemand was passiert ist, so hofft Jade es zumindest...wie peinlich wäre es wenn jeder von ihrer Naivität wüsste...
Abby
6 Beiträge
#1
    
Nerea Lilly Shawn
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcQl8mdLpu-nnT6TvP6chsS...A&usqp=CAU]
15 Jahre / Muggelstämmig / Slytherin

Nerea Lilly Shawn ist kein Einzelkind, jedenfalls war sie das nicht bis sie ihren Zwilling fast getötet hat. Es passierte als tragischer Unfall. Nerea war damals erst 10 Jahre alt und es war sicher nicht ihre Absicht gewesen. Ihre Eltern waren mit den Zwillingen in den Urlaub gefahren und Nerea die schon früh ein wahrer Wirbelwind war, war mit ihrem Bruder weit aufs Meer rausgeschwommen. Sie machte ihrem Namen alle Ehre, allerdings missachtete sie die Warnung am Strand und blieb dennoch mit ihrem Bruder draußen. Als die Welle kam, tauchte Nerea einfach unter. Ihr Bruder hatte nicht so viel Glück. Die Strömung war ziemlich stark, Aeolus kam nicht wieder hoch.

Das Rettungsteam das die Kinder schlussendlich aus dem Wasser zogen, fanden nur noch Aeolus leblosen Körper. Die Reanimation glückte zwar, aber seitdem war Aeolus nie wieder derselbe. Das es ein wahrlich tragischer Unfall war, war allen am Strand klar. Das die Schuld auf Nerea geladen wurde war nicht fair. Ihre Eltern waren untröstlich. Sie umsorgten ihren Sohn und ließen völlig außer Acht das sie auch noch Nerea hatten, der es doch ganz sicher schrecklich gehen musste nachdem was passiert war. Doch daran wurde nicht gedacht. Eher war sie der Grund allen Übels. Und als an Nereas 11 Geburtstag ein Zauberer vor der Tür stand um ihnen zu sagen das ihre Tochter eine Hexe war, hatten ihre Eltern auch endlich einen Grund sie loszuwerden. Die Aussage, wenn sie über die Türschwelle trete um Teil dieser Zauberergesellschaft zu werden, solle sie sich nie wieder im Hause der Eltern blicken lassen, nahmen die junge Schülerin mehr mit als sie durchblicken ließ.

Seit dem Unfall konnte man also sagen das Nerea eine Maske trug. Die alles verbarg was sie tief in ihrem inneren verschlossen hielt. Obwohl man ihre Eltern mehrmals darum bat, verweigerten sie ihrer eigenen Tochter die Obhut, weshalb sie in ein Heim gegeben wurde. Man sagte ihr aber, das sie die meiste Zeit sowieso in der Schule sein würde. Und in den Ferien allein zurückkehren würde. Nerea ließ darauf keine Reaktion zu. Im Allgemeinen könnte man behaupten das Nerea kalt und berechnend ist. Genau weiß was zu tun ist um etwas zu bekommen und dabei sogar über Leichen geht. Eine Schülerin verpasste nachdem sie herausgefunden hatte was Nerea getan hatte laut der Presse über den damaligen Unfall, ihr einen Spitznamen. "Zwillingsmörder".

Nerea kann jedoch keine Maske tragen ohne nicht irgendein Ventil zu haben. Ihr Medikamentenmissbrauch fiel in der Schule durch einen Lehrer auf, weshalb sie in die Therapie ging. Ihre Lehrer sorgten sich um die junge Schülerin, die immer so tat als könnte sie nichts umwerfen. Wenn die anderen dachten sie wäre eine eiskalte Bitch die ihren Zwilling hatten töten wollen, dann würde sie ihnen diese Person geben. Es war in ihren Augen nur richtig, den Leuten das zu geben was sie glaubten von ihr zu wissen. Das dies nicht gesund war, würde man bei genauerem Hinsehen erkennen. Seit der 3. Klasse leidet Nerea an starker Magersucht. Und hat oftmals Rückfälle die sie schon mehr als einmal auf die Krankenstation gebracht haben. Dennoch, bisher konnte einfach niemand wirklich zu ihr durchdringen.

Sie ist seit der 4. Klasse auch keine Jungfrau mehr. Sie liebt es mit Jungen Spaß zu haben und wenn es nur für eine Nacht ist. In ihren Augen nimmt sie sich etwas "Geborgenheit" die ihr sonst niemand zukommen ließ. Und beendet es selbst, bevor sie verletzt werden kann. Ob man allerdings so gut fahren wird, ist die Frage?

Charakter:
sensibel
stur
stolz
gesellig
sportlich
ungezwungen
leidenschaftlich
wild
tollkühn
intelligent
ehrgeizig
entschlossen

Wenn es soweit ist würde ich gerne mit Nerea Anschluss für Freunde und Feinde suchen. Evtl. Pairingmöglichkeiten und oder alte Liebschaften Smile Vielleicht findet sich ja auch eine Adoptivfamilie die ihr ihr Leben im Heim erspart?

Heart
20 Jahre
Halbblut
Studentin (Heilkunde)
neutral
Weasley
Die perfekte Victoire, die mit ihrem perfekten Lächeln und ihren perfekt frisierten Haaren sicher kein anderes Problem hatte wie die Einrichtung ihres Zimmers, ist mittlerweile auch nur noch eine Fassade, obwohl es der 20-Jährigen lieber wäre, wenn es nicht so wäre. Ihr Heilkunde Studium ist irgendwie nicht wirklich was für sich, aber abbrechen kann sie momentan dann doch nicht so ganz, weil ihr Ehrgeiz und Perfektionismus - und auch ihr Sturkopf, wenn man ehrlich war - im Weg standen. So quält sie sich mittlerweile eher durch die Vorlesungen als es wirklich zu genießen und grübelt darüber, was sie wohl stattdessen machen sollte.
Sophie
11 Beiträge
Teamie
#2
    
Hey Abby Heart

Etwas verspätet, aber ich habe mir endlich Nerea - liebe den Namen übrigens sehr - durchgelesen und war zunächst ein wenig planlos was ich dir anbieten kann. Ich denke nämlich, dass Kaia (17 Jahre, Ravenclaw) durch den Altersunterschied eher weniger mit ihr zu tun hat. Auch aus dem Grund, dass sie so viel eigenes Drama aktuell hat. Aber bei Gabriella (16 Jahre, Gryffindor) und ihr könnte ich mir irgendwie was Negatives vorstellen? Zwar ist sie ja noch nicht lange an der Schule, aber ich denke sie kommt wenig mit Personen klar, die sich wie eine "Bitch" geben. Eventuell streiten sich die beiden also regelmäßig?

Ansonsten hab ich noch Maeve (17 Jahre, Hufflepuff), die adoptiert wurde und genau deswegen hab ich daran gedacht, dass ihre Familie sonst auch Nerea Unterschlupf geboten hat? Ihre beiden Mütter sind da sehr offen und ich denke sie könnten es nicht ansehen wie jemand ohne festes Heim aufwachsen muss. Egal ob wir das machen oder nicht kann ich mir vorstellen, dass Maeve sich (mehr oder weniger) um sie sorgt und versucht ihr zu helfen?
16 Jahre
Halbblut
Ravenclaw
neutral
de Chalençon de Polignac
Jade Elizabeth de Chalencon de Polignacist seit ihrer Geburt eine Halb-Veela und gehört dadurch zu den Halbblütern aufgrund dieser Besonderheit und das sie unehelich geboren wurde, ist sie das schwarze Schaf in ihrer Familie. In ihrem 5 Schuljahr auf Ilvermony kam es zu einem Unfall der ihr das Augenlicht nahm. Nach dem anschließend Tod ihres Vaters, kam sie nach London zu Atlas Hamilton einem engen Freund ihres Vaters. Nun besucht sie im 6. Jahrgang Ravenclaw und ist momentan single. Außer den Lehrern und ihrem Ziehvater weiß niemand was passiert ist, so hofft Jade es zumindest...wie peinlich wäre es wenn jeder von ihrer Naivität wüsste...
Abby
6 Beiträge
#3
    
Hey dankeSmile Also zu Gabriella können wir gerne was negatives machen. So einen ständigen Streitpartner zu haben wäre sicher cool Tongue

Maeve hätte ich gern als was positives. Es wird kein leichtes sein Nerea aus ihrem Scheinsein zu holen aber wenn sie sich um sie sorgt und ihr helfen will, würde Nerea das sehr begrüßen. Und das mit dem Unterschlupf klingt klasse. Man kann ja schauen ob sie vllt erst nach dem Kennenlernen in die Familoe geholt worden ist, weil Maeve ihre Mütter gefragt hat. Nerea sehnt sich ja eigentlich nur nach einem stabilen Elternheim.

<3
18 Jahre
Reinblut
Aurorenzentrale
neutral
Anderson
Trotz reinen Blutes hat Cassia sich nie etwas auf ihren Blutstatus eingebildet. Wichtig ist das, was in den Menschen drin steckt, nicht welches Blut durch ihre Adern fließt. Eigentlich ist das Leben der 18-jährigen immer gut verlaufen. Sie musste sich um nichts sorgen und alles schien ihr zuzufallen. Doch seit sie den Mord ihrer Eltern durch ihren Bruder mitangesehen hat, macht Cassia eine Veränderung durch und wird impulsiver und rachsüchtiger. Durch ihre Aurorenausbildung will sie sich an Kian rächen und ihn zur Verantwortung ziehen. Dies ist ihr neuer Fokus, durch den sie wenig Zeit für eine Beziehung hat und aktuell Single ist.
Elena
24 Beiträge
Teamie
#4
    
*reinhüpft* ich bringe auch mal meine Schülerinnen mit Blush

17 Jahre » Halbblut » Gryffindor » Quidditchkapitän » 7. Klasse
denkt sie sei muggelstämmig » Optimistin » Tollpatsch


Stärken
» ehrlich
» tapfer
» mutig
» loyal
» freiheitsliebend
» kämpferisch
» stark
» ideenreich
» optimistisch
» motivierend
» locker
» tolerant
» ehrgeizig
» begeisterungsfähig
Schwächen
» schlechte Verliererin
» dramatisch
» impulsiv
» ungeduldig
» schnell genervt
» emotional
» risikobereit
» tollpatschig
» fordernd
» stolz
» unpünktlich
» sieht Fehler nicht ein
» wählerisch
» oft egoistisch

Vorlieben
» Quidditch
» zelten
» Sonnenuntergänge
» Gewitter
» Parties
Abneigungen
» verlieren
» Dauerregen
» belogen werden
» Miesepeter
» als Letzte von etwas zu wissen


we can't make any promises,
now can we, babe?

Thalia Kingston


Nerea und Thalia haben manches gemeinsam, zum Beispiel, dass sie beide gerne ihren Spaß haben und sportlich sind und muggelstämmig (auch wenn Thalia das nur denkt Big Grin) - da Mae und Thalia befreundet sind, kann ich mir auch vorstellen, dass Lia Nerea eine Chance gegeben hat und sie vielleicht manchmal aneinander geraten, aber sich auch manchmal ganz gut verstehen? Wenn das nicht zu seltsam wird, könnte ich dir auch eine ehemalige kurze Beziehung/Affäre zwischen den beiden anbieten (alsooo Thalia ist eigentlich die Zwillingsschwester von Mae, was die beiden aber erst im Laufe des Schuljahres herausfinden werden Big Grin)


16 Jahre » Halbblut » Ravenclaw » 6. Klasse
Schauspielerin » Theater AG » Tanz AG


Stärken
» intelligent
» aufgeschlossen
» clever
» aufmerksam
» ehrgeizig
» wissbegierig
» zuverlässig
» lebensfroh
» freundlich
» gutherzig
» organisiert
» loyal
» anpassungsfähig
Schwächen
» perfektionistisch
» beeinflussbar
» verplappert sich gerne mal
» macht sich nicht viel aus Vorschriften
» stur
» oft egoistisch
» unsicher
» verschlossen
» versteckt sich hinter ihrer Fassade
» sensibel
» vertraut anderen schwer
» temperamentvoll
» erfolgsverwöhnt

Vorlieben
» Sonnenaufgänge
» Reisen
» Frühling
» Schauspielern
» Strand
» Pancakes
» Cupcakes
Abneigungen
» Sonnenbrand
» Kröten
» die Farbe orange
» Grüntee
» verlieren
» Regen
» Auberginen


when you are young
the assume you know nothing

Rose Hathaway


Rose ist neu und wird daher nichts über Nerea wissen - und selbst wenn sie es erfährt, würde sie wohl nicht über sie urteilen. Rose weiß ja selbst, dass die Wahrheit oftmals verdreht wird und oftmals mehr dahinter steckt, als man auf den ersten Blick sehen kann. Ich kann mir vorstellen, dass sie durchaus versuchen würde Nerea besser kennenzulernen und ihr vielleicht auch zur Seite zu stehen und versuchen zu helfen.


18 Jahre » Halbblut » Slytherin » 1/8 Veela » 7. Klasse
altertümliche Magie AG » vergeben


Stärken
» überzeugend
» selbstbewusst
» willensstark
» manipulativ
» pünktlich
» charmant
» clever
» einfallsreich
» entschlossen
» loyal
» abenteuerlustig
» ehrgeizig
Schwächen
» stolz
» dramatisch
» impulsiv
» intrigant
» stur
» nachtragend
» kratzbürstig
» eitel
» träumerisch
» ungeduldig
» legt keinen Wert auf Regeln
» fordernd

Vorlieben
» Sonnenaufgänge
» Spaziergänge im Wald
» Sterne betrachten
» zeichnen
» Parties
Abneigungen
» Schlangen
» die Farbe orange
» Dreck
» Nieselregen
» Verräter


when you are young
the assume you know nothing

Dominique Weasley


bei Dominique weiß ich ehrlich gesagt nicht so ganz, wie die Beziehung wäre. Sie sind zwar im gleichen Haus, doch ich finde gerade leider noch keinen richtigen Anhaltspunkt. Als Gemeinsamkeit haben die beiden zwar, dass sie sich zuhause ungeliebt fühlen (bzw Nerea es auch ist D: ), aber das ist wohl etwas, über das keine der beiden spricht... auch durch den Altersunterschied fällt es mir gerade etwas schwieriger... aber vielleicht hast du ja noch eine Idee? Heart ansonsten bleiben aber eben auch noch Thalia und Rose Blush


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Bitte wähle diese Nummer aus: 1
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste