Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Willkommen, Gast
Post-Potter · 2020 · FSK 18
Nach vielen Attentaten auf die Zaubereiminister wurde das Ministerium fürs Erste aufgelöst und ein Rat eingeführt: Der Rat der Älteren, der die Entscheidungen trifft. Ein Teil möchte jedoch wieder das Zaubereiministerium etablieren, ein anderer Teil möchte diesen Rat beibehalten. Wird die Gesellschaft zum Ministerium zurückkehren oder beim Rat bleiben?
Tauche ein und schreibe die Geschichte mit uns!
Das Team

Elena

Sandra

Sophie
Inplay Kalender
Nächster Zeitsprung: 01.07.2023




Lorcan Avery
a wolf will never be a pet

Trigger: Mord, Tod der Eltern, Depression, Krieg
35 Jahre
Reinblut
Professor (Pflege magischer Geschöpfe)
  1,91 m
  schwarzbraun
Das Leben ist keine Box voll Knuddelmuffs -- was wie ein billiger Schlager klingt, ist die nackte Realität für den Avery. Ungeliebt & missbraucht, was übrig blieb, war eine zerstörte Kinderseele & ein Oberkörper voller Narben. Sein Herz bebt, wenn er an die verbotenen Flüche denkt, die sein Vater an ihn angewendet hatte. Scham und Reue. Nicht einmal die Hauselfen konnten etwas retten, so war Gryffindor schon immer sein Zuhause. Sein größter Mut fand er, als er im finalen Kampf seinem Vater gegenüber stand. Den Kampf zwar gewann, aber einen hohen Preis dafür zahlen musste. Gefeiert als Held, sah er sich selbst als Verlierer. Was brachte es schon einen, seinen größten Peiniger zur Strecke zu bringen? Mord blieb Mord, ganz gleich wie man es auslegen wollte.

Aktive Szenen (1)

madness in it's best form.
23.12.2020 Zum tropfenden Kessel -- spät abends
Lorcan AveryKyian Burke
Familie
Avery Senior
without any feeling
Avery Senior -- einst mein Großvater und schon längst verstorben. Aber bloß keine Träne nachweinen, sein Tod war eine Bereicherung für diese Welt, hat er doch als Todesser jeden gequält, der wagte, ihm näher zu kommen.
Avery Junior
without any feeling
Einst mein Vater, blieb bis zu seinem Tod nicht viel an Gefühlen für ihn übrig. Ein stolzer Todesser, der nie damit klar kam, dass ich ganz andere Wege eingeschlagen bin, als er es tat. Unsere letzte Begegnung brachte das, was alle voraussehen konnten - ein stummes Avada Kedavra und übrig blieben die schmerzlichen Erinnerungen, einer Kindheit, die ich nie besaß.
Freunde
Natalie Flint
same same -- but different
Fakt ist, dass beide das schwarze Schaf waren. Mal mehr mal weniger -- immerhin mussten sich beide in der Familie behaupten. Eine Grube voll Schlangen und mitten drin ein Löwe? Die wenigsten in der Reinblutgesellschaft waren erfreut. Und gleiches Leid? Ist schnell geteilt.
Kyian Burke
dead -- but loved
Kyian war wie ein Bruder. Sie waren eine Gemeinschaft-- vielleicht auch ein bisschen wie ying & yang, mit dem selben Schicksal in eine Familie hinein geboren zu sein, der man einfach nicht gerecht wurde. Und dann kam der Krieg. & Lorcan verlor ihn. Kyian -- die gemeinsamen Momente -- die gemeinsamen Erinnerungen. & nichts war, wie es mal war. Es war unwiderruflich zerstört .. & die dreier Clique war keine Clique mehr. Lorcan stand da und hatte mit einem Schlag sein ganzes Leben verloren.
Bekannte
Alex Thompson
not unknown
Zwar kennt Lorcan, Alex nicht mehr durch seine Arbeit, doch ist der besagte Alex Thompson für ihn kein unbeschriebenes Blatt. Ist es doch sein damaliger Arbeitskollege, der ihm immer wieder Geschichten über die Aurorenzentrale schreibt und seine Eule Nox zu dem Wildhüter schickt. Nicht selten, dass Mr. Wright sich über die verantwortungslosigkeit des jungen Thompson beschwert, was bei Avery selbst nur ein Lächeln zaubert. Die Zeit wird sich ändern, auch für den jungen Thompson. So viel ist sicher.
Arbeitskollegen
Tristan Donovan
something similar
Ein gewaltiger Altersunterschied liegt zwar zwischen ihnen -- aber ist es doch nichts, was einer guten Arbeitsgemeinschaft im Weg stehen sollte, oder? Nicht selten sitzen die beiden Professoren gemeinsam am Tisch, unterhalten oder beschweren sich im selben Atemzug über die Kiddos. Früher war alles besser -- urgh, sicherlich nicht... Lorcan kann davon ein Lied singen.
Brian Greengrass
please do not
heeeeeeeeeeeeelp -- nicht selten, dass Lorcan einfach nur fliehen will, wenn Brian Greengrass sich in der Nähe befindet. Diese Kälte, dieses aalglatte -- so eine Person hat er schon einmal in seinem Leben und die nennt sich Argo, da braucht er nicht noch einen Lestrange 2.0 -- wäre das doch zu viel für das gute Gemüt.
Schüler
Thalia Kingston
the cute one
Thalia ist das, was man ein Gryffindor nennen kann. Und auch darf. Das trägt sie immerhin voller stolz in die große Welt hinaus, genauso wie ihre Herkunft. Nicht selten freut sich Lorcan darüber, wie frei doch Thalia wirkt. Zwar ist die Pflege der Geschöpfe nicht gerade ihre Leidenschaft, wohl eher Quidditch, dennoch sieht Lorcan sie deutlich aus Bereicherung an.
Dominique Weasley
the perfect one
eigentlich kann man die junge Weasley nicht beneiden. Es ist ihr Blick, der Lorcan genau erzählt, was Phase ist. Es gibt so viele die Dominique beneiden, er ist weder blind noch taub. Das Getuschel der anderen, hört der Wildhüter deutlich & klar. Doch wenn er eines gewiss weiß... es ist eben doch nicht alles gold, was glänzt. Und so behandelt Lorcan das junge Slytherin Mädchen ganz neutral -- vielleicht ist es genau das, was Dominique so sehr braucht.
Madison Dewin
the star in the sky
In jedem Kurs muss es einen Überflieger geben. Jemanden, wo der Professor nicht ganz die Nerven verliert und vor allem aber auch die Hoffnung! Und das ist für Lorcan deutlich Madison -- die junge Hufflepuff hat er deutlich gerne um sich. Rein platonisch versteht sich, immerhin könnte sie locker seine Tochter sein. Oder naja, so mehr oder minder. Die Muggelstämmige hat ein rein positives Bild bei dem Avery hinterlassen, weshalb er ohne zu zögern ein Empfehlungsschreiben für ein passendes Studium schreiben würde.
Alvar Macmillan
the quiet one
Ruhig und distanziert, schlängelt er sich durch die Schulaufgaben. Immer behutsam und zielgenau - vergisst aber nie, sich vollends um die Tierchen zu kümmern. Lorcan ist es eine Freude, Alvar mit anzusehen, wie er stückchenweit immer.. und immer offener wird mit dem Umgang der magischen Wesen. Fast so, als könnte seine kleine verletzte Seele endlich heilen. Ein Stückweit erinnert Alvar ihn an sich selbst, wie er doch den Frieden und die Liebe in den Tierchen fand. Nur weiter so! Die Zukunft sieht rosig aus, für das vermeintliche schwarze Schaf der Macmillan's -- und überhaupt, ist es eine Freude zu sehen, wie eine einstige Reinblutfamilie so sehr die Idealen seines Vaters mit Füßen tritt.
Zukünftiges
Unterrichtsfach: Pflege magischer Geschöpfe

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
07:00 - 08:00 Frühstück
08:00 - 08:55 6. Klasse
09:00 - 09:55 6. Klasse
10:05 - 11:00 4. Klasse 3. Klasse
11:05 - 12:00 4. Klasse 3. Klasse
12:00 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 13:55 7. Klasse 5. Klasse
14:00 - 14:55 5. Klasse
15:05 - 16:00 6. Klasse 7. Klasse
16:05 - 17:00 7. Klasse
17:10 - 18:05
18:05 - 19:30 Abendessen
19:30 - 20:25
20:30 - 21:25
21:25 - 22:00