Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Willkommen, Gast
Post-Potter · 2020 · FSK 18
Nach vielen Attentaten auf die Zaubereiminister wurde das Ministerium fürs Erste aufgelöst und ein Rat eingeführt: Der Rat der Älteren, der die Entscheidungen trifft. Ein Teil möchte jedoch wieder das Zaubereiministerium etablieren, ein anderer Teil möchte diesen Rat beibehalten. Wird die Gesellschaft zum Ministerium zurückkehren oder beim Rat bleiben?
Tauche ein und schreibe die Geschichte mit uns!
Das Team

Elena

Sandra

Sophie
Inplay Kalender
Nächster Zeitsprung: 01.07.2023




Gabriella de Santos
Gryffindor

16 Jahre
Halbblut
Gryffindor
  1,57 m
  Braun
Obwohl die junge Frau erst seit Anfang von diesem Schuljahr in Hogwarts ist, fühlt sie sich schon jetzt mehr angekommen als die fünf vorherigen Jahre in Beauxbatons. Immerhin war dies auch einer der Gründe wieso sie spontan nachts nach einem Streit mit ihren Eltern das Flohnetzwerk genutzt hatte, um kurzerhand bei ihren Bruder in London einzuziehen. Wieso sollte man sein Glück auch nicht selbst in die Hand nehmen? Nur weil es vielleicht unüberlegt war? Nein, nein. So war Gabriella nicht. Nachdenken konnte man meist auch später und wenn man etwas nicht wagte, konnte man auch nicht gewinnen.
Sophie
40 Beiträge
Teamie
Eule schicken




Familie
Matteo de Santos
Bruder
Matteo war schon immer ihr Lieblingsbruder. Umso härter traf es sie damals, als er Italien verlassen hatte, um seinen neuen Job auszuüben. Klar, hatte sie es irgendwo verstanden, aber gefallen hat es ihr dennoch nicht wirklich. Es war also für sie nur eine Frage der Zeit bis ihr die Decke in Italien auf den Kopf fallen würde und sie ihm nach Großbritannien folgte. Im August 2020 war es soweit, dass sie nachts in seiner Wohnung stand und kurzerhand bei ihrem Anker in der Familie eingezogen ist.
Bella-Italia-Clique
Elian Fortescue
Wasserbombenkomplize
Als sie mit 7 Jahren in irgendein Feriencamp mitten in der Papmpa verfrachtet wurde, hätte sie nie gedacht, dass sie jemanden wie Elian kennenlernt. Sie sahen sich, lächelten diabolisch und läuteten damit die wohl anstrengensten Wochen der Betreuer:innen ein, die unter ihrem Temperament und den daraus resultierenden Aktionen wahrscheinlich mehr als nur eine schlaflose Nacht hatten. Für Ella jedoch war es eins der schönsten Sommeraufenthalte. Hehe, nie wird sie vergessen wie sie das Wasser in den Wasserbomben färbten und alle tagelang mit Farbe in den Haaren rumlaufen mussten. Mit Elian blieb sie seitdem in Kontakt und zählt ihn zu ihren engen Freunden. Und wie cool ist es nun, dass sie endlich auf die selbe Schule gehen?!
Francesco Malatesta
Hogwartsexpress-Buddy
Wahnsinn wie viele Personen in Hogwarts italienische Wurzeln haben, oder? Ella lernte ihn erst auf ihrer ersten Zugfahrt nach Hogwarts kennen, da Elian ebenfalls mit ihm befreundet ist und irgendwie hat es sofort geklickt. Charakterlich unterscheiden sie sich, aber ist das nicht gerade das, was super sein soll?
Freunde
Enya Uí Ceallaigh
Beste Freundin
So wie es in ihren Augen Liebe auf den ersten Blick gibt, gibt es auch Freundschaft auf den ersten Blick und bei ihr und Enya war genau das der Fall. In kürzester Zeit entwickelte sich die andere Gryffindor zu ihrer besten Freundin, der sie jedes Geheimnis und jeden Gedanken anvertrauen kann.
Roxanne Weasley
Beste Freundin
Roxanne war eine der ersten Menschen, die sie in Hogwarts kennenlernte und baute schnell eine gute Beziehung zu ihr auf, obwohl sie leider in unterschiedlichen Jahrgängen waren. Das tat ihrer Beziehung glücklicherweise nie einen Abbruch, ergänzten sie sich zu gut, um nicht beste Freunde zu sein.
Esther Zabini
Freundin
Hätte sie in den Moment ihrer Tanz-AG-Eintragung schon gewusst, dass sie dort Esther kennenlernen würde, hätte sie nur noch nachdrücklicher ihren Namen eingetragen. Esther hatte etwas an sich, was sie nicht richtig einordnen konnte, aber faszinierte und dafür sorgte, dass sie meist noch besser gelaunter zur AG ging.
Clarissa Thatcher
Ersatzbank-Leidensgenossin
Astronomieunterricht an sich ist ja schon bescheiden - wer braucht das auch schon? -, aber wenn man dadurch auch noch die Tanz-AG, die ganz sicher die coolste AG in Hogwarts ist, verpasst? Doppelt bescheiden. Immerhin können beide zusammen auf der Ersatzbank chillen und sich dabei gemeinsam aufregen wieso dieser Quaffel so doof geworfen wurde oder der Klatscher nicht mit genug Kraft durch die Luft gepfeffert wurde. Das übliche halt.
Aspen de Montmorency
Austauschverbündete
Trotz der Jahre, die sie gemeinsam in Beauxbatons verbracht haben, war es der Wechsel nach Hogwarts, der die beiden zusammen schweißte. Erst dort erkannte Ella wie angenehm, wie einfach, wie leicht es war sich mit Aspen zu unterhalten, die es schaffte mit ihrem Akzent alles viel schöner klingen zu lassen - selbst in die Ohren Ellas, die die Sprache immer verteufelt hatte und es nun fast bereute sie nie vollständig gelernt zu haben. Vielleicht brachte die ihr die andere es irgendwann mal bei? Würde bestimmt kommen die Situation in der man es brauchte.
Jesper Rhys
Bankwärmer-Komplize
Der Moment, als sie erfahren hat, dass es nur zu Aushilfe reicht im Quidditchteam? Traumatisch. Der Moment, wo sie erkannte, dass sie immerhin gute Gesellschaft hatte? Deutlich besser. Klar, am liebsten würde sie im Stammteam spielen, aber insgeheim freut sie sich auch darauf gemeinsam mit Jesper auf der Bank zu hocken, das Spiel zu kommentieren und festzustellen, dass sie es ja auf jeden Fall so viel besser gemacht hätten. Dass er nächstes Jahr nicht mehr da sein würde, macht sie schon traurig, doch zeigen? Ne, das würde sie eher nicht.
Bekannte
Antonela Norrington
Nerviger Eindringling
Es hätte alles so perfekt sein können, wenn Matteo nicht die kleine Sache vergessen hätte, dass er eine Freundin hat. Schon beim ersten Treffen hatte sie gewusst, dass sie die andere nie mögen wird und nur hoffen konnte, dass auch ihr Bruder bald erkennen würde, dass sie nicht zusammen passen. Natürlich weiß sie, dass sie nett zu ihr sein sollte, weswegen sie schon beschlossen hatte ihr lieber nichts statt einem alten Schuh zu schenken.
Liebe
Esther Zabini
Wer hat hier die Heizung hochgedreht?
Uff, tanzen war für sie schon immer eine wirklich heiße Angelegenheit. Zumindest in irgendwelchen beengten Clubs mit viel zu viel Rauch und einiges an Alkohol im Blut, aber ehrlicherweise hätte sie nicht gedacht, dass man sich auch so fühlen kann, wenn man in einem kalten Schlossgemauer noch nicht einmal engumschlungen mit einer anderen Schülerin tanzte. Aber uiii, ihr Blut hatte regelrecht angefangen zu kochen und diese Schmetterlinge, die sie immer hat, wenn sie Esther sieht, sorgen nur dafür, dass sie die nächste AG-Stunde nicht erwarten kann. Oder irgendein anderes Treffen mit ihr. Ja, eigentlich war es egal, was sie machten.
Feinde
Vergangenes
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
07:00 - 08:00 Frühstück
08:00 - 08:55 Kräuterkunde Verteidigung gegen die dunklen Künste Pflege magischer Geschöpfe
09:00 - 09:55 Kräuterkunde Verteidigung gegen die dunklen Künste Pflege magischer Geschöpfe
10:05 - 11:00 Wahrsagen Verwandlung
11:05 - 12:00 Wahrsagen Verwandlung
12:00 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 13:55 Kräuterkunde Verteidigung gegen die dunklen Künste
14:00 - 14:55
15:05 - 16:00 Pflege magischer Geschöpfe Verwandlung
16:05 - 17:00 Wahrsagen
17:10 - 18:05
18:05 - 19:30 Abendessen
19:30 - 20:25
20:30 - 21:25
21:25 - 22:00
Quidditchtraining (sonntags 19:30 - 21:30 Uhr) • Tanz (mittwochs 19:30 - 21:00 Uhr) • Theater (dienstags 19:30 - 21:00 Uhr)