Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Willkommen, Gast
Post-Potter · 2020 · FSK 18
Nach vielen Attentaten auf die Zaubereiminister wurde das Ministerium fürs Erste aufgelöst und ein Rat eingeführt: Der Rat der Älteren, der die Entscheidungen trifft. Ein Teil möchte jedoch wieder das Zaubereiministerium etablieren, ein anderer Teil möchte diesen Rat beibehalten. Wird die Gesellschaft zum Ministerium zurückkehren oder beim Rat bleiben?
Tauche ein und schreibe die Geschichte mit uns!
Das Team

Elena

Sandra

Sophie
Inplay Kalender
Nächster Zeitsprung




Scorpius Malfoy
I'm a Malfoy, so what?

Inhaltswarnungen: Tod der Mutter
Rieke ist bis zum 12.06.2024 abwesend
15 Jahre
Reinblut
4. Klasse
  1,69 m
  grau
Reinblut, blond und Slytherin? Offensichtliche ein Malfoy.
So oder so ähnlich könnte man es wohl ausdrücken. War ja nicht so, als hätte Scorp sowas nicht schon oft gehört. Vorurteile waren nichts Neues mehr, selbst im 4. Schuljahr. Wäre wahrscheinlich einfach nicht ganz so schlimm, wenn der Junge eine dickere haut hatte. Harte Schale, weicher Kern? Fehlanzeige.
Rieke ist bis zum 12.06.2024 abwesend
Rieke
51 Beiträge
Eule schicken




Family
Draco Malfoy
DAD
Keine Frage, Scorp liebt seinen Dad über alles. Wie könnte er auch nicht. Er war immer für ihn da und auch all die Geschichten konnten das nicht ändern. Der Junge ist stolz auf Draco. Und gerade jetzt ist er einfach mehr denn je auf ihn angewiesen. Sie würden das schon irgendwie schaffen, gemeinsam durchstehen. Und Scorp will ihn auch auf keinen Fall enttäuschen. Nur wie sollte er all es mit der Familie, der Pubertät, einem Mädchen, den Noten und dem Quidditch denn alles unter einen Hut kriegen oder gar ansprechen? Da war das Chaos doch vorprogrammiert. Naja, irgendwie würden die Malfoy-Männer das hinbekommen in der Zukunft. Blieb ihnen doch nichts anderes übrig.
Brian Greengrass
SOMEHOW COUSIN
Auf der Stufe der Verwandtschaft, auf denen Brian und Scorp standen, gab es noch weitere Leute, einige von ihnen auch in Hogwarts. Die meisten sogar. Aber irgendwie wirkte es auf Scorp einfach beruhigend, dass der Name ‚Greengrass‘ irgendwo um ihn herumschwirrte. Und den Namen haben eben viele der Verwandten nicht. Ebenso wenig wie er. Da war eben nur noch das Blut und die Verwandten. Also ja, wirklich eine Beziehung hatte er zu dem Älteren, noch dazu seinem Lehrer, nicht. Aber dessen Anwesenheit linderte ein wenig den Schmerz, auch wenn er das nicht wusste.
William Greengrass
SOMEHOW COUSIN
Scorp weiß so in etwa über die Situation von Will. Deshalb hält er sich mit Absicht von ihm fern. Auch wenn es wie bei Brian ein gutes Gefühl ist, den Namen ‚Greengrass‘ zu hören oder in Hogwarts zu wissen, will er dem Siebtklässler nicht zur Last fallen mit seinen Emotionen. Naja, ganz abgesehen davon, dass sie sowieso nicht wirklich etwas miteinander zu tun hatten. War okay so. Klar, würde Scorp freuen, aber es war eben nichts, was er unbedingt brauchte.
Friends
Known
Jevaun Palmer
GOOD INTENTIONS
Der Lehrer meinte es nur gut, das wusste Scorp. Und er war auch einer der wirklich wenigen Leute, die wirklich den Anschein machten, als würde ihn interessieren, was bei Scorp los war. Und er glaubte dem Lehrer, dass er wirkliches Interesse hatte. Dass seine Noten in den Kerker sanken? Unschön, wusste er selbst. Und vor allem in seinem bisher besten Fach war es ärgerlich. Er konnte es dem Lehrer also nicht einmal übel nehmen. Aber drüber reden wollte er eben wirklich nicht. Aber hey, vielleicht würde er dem Lehrer in ein paar Jahren dafür danken, dass er es zumindest versucht und ihn wahrgenommen hatte.
Love
Rose Granger-Weasley
MORE THAN FRIENDS
Der Start der beiden war holprig. Anders kann man das wohl nicht nennen, auch wenn es eigentlich eher am bösen Blut der Eltern lag. Naja, dann wurde daraus schon eine Art Freundschaft und Scorp fing schließlich auch an für Rose zu schwärmen. Pubertät eben. Nur hat er einen Korb kassiert. Und jetzt? Jetzt steht irgendwie alles kopf. Es ist verwirrend und er will nichts zerstören. Aber irgendwie… naja es scheint ja so, als ob es ihr ähnlich ging, oder nicht? War das nicht gut? So wirklich wusste Scorp nicht, was das bedeuten sollte. Und wen sollte er bei sowas auch um Rat fragen? Nein, das müssten er und die Löwin irgendwie allein rausbekommen. Und er hoffte, dass sie das konnten. Auch wenn es Zeit kosten würde. Denn die Hexe war ihm sehr wichtig, aber eben nicht nru als Freundin, wie es schien.
Dislike
Malek Baworowski
PLEASE GET OUT
Malek ist einer dieser Menschen, mit denen Scorp einfach nie warm wurde. Sie waren einfach zu verschieden. Und deshalb hat der Junge auch kein Interesse daran, sich mit ihm gut zu stellen. Sie hielten beide einfach nicht viel von dem jeweils anderen. War okay. Zumindest bis es im März dann doch handgreiflich wurde. Der Höhepunkt bisher. Machte das Leben im Schlafsaal nicht gerade leichter, aber zeigte eindeutig, dass aus den beiden wohl nie Freunde werden würden.
Milenka Baworowski
SO ANNOYING
Im Grunde hat Scorp von Milenka den selben Eindruck wie von ihrem Bruder. Der Apfel fiel nicht weit vom Stamm oder sowas. Sie war genau so nervig und moralisch einfach nicht auf der selben Ebene wie der Malfoy. Dazu kam sie ihm auch noch zickig und eingebildet vor. Tolle Kombi. Nein, mit ihr würde er auch nie einer Meinung sein. Schon allein deshalb, weil sie ständig an ihrem Idioten-Bruder hing.
Past
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
07:00 - 08:00 Frühstück
08:00 - 08:55 Geschichte Zaubertränke Zauberkunst Verteidigung gegen die dunklen Künste
09:00 - 09:55 Geschichte Zaubertränke Zauberkunst Verteidigung gegen die dunklen Künste
10:05 - 11:00 Alte Runen Kräuterkunde
11:05 - 12:00 Alte Runen Kräuterkunde
12:00 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 13:55 Zauberkunst Verteidigung gegen die dunklen Künste Verwandlung Muggelkunde Verwandlung
14:00 - 14:55 Zauberkunst Verteidigung gegen die dunklen Künste Verwandlung Muggelkunde Verwandlung
15:05 - 16:00 Kräuterkunde
16:05 - 17:00 Kräuterkunde Geschichte Zaubertränke
17:10 - 18:05 Geschichte Zaubertränke
18:05 - 19:30 Abendessen
19:30 - 20:25
20:30 - 21:25 Astronomie
21:25 - 22:00 Astronomie
Quidditchtraining (samstag 19:30 - 21:30 Uhr) • Zauberschachclub (sonntags 10:00 - 11:30 Uhr)