Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Willkommen, Gast
Post-Potter · 2020 · FSK 18
Nach vielen Attentaten auf die Zaubereiminister wurde das Ministerium fürs Erste aufgelöst und ein Rat eingeführt: Der Rat der Älteren, der die Entscheidungen trifft. Ein Teil möchte jedoch wieder das Zaubereiministerium etablieren, ein anderer Teil möchte diesen Rat beibehalten. Wird die Gesellschaft zum Ministerium zurückkehren oder beim Rat bleiben?
Tauche ein und schreibe die Geschichte mit uns!
Das Team

Elena

Sandra

Sophie
Inplay Kalender
Nächster Zeitsprung




Margot Tomlinson
moon drunk monster

21 Jahre
Muggelstämmig
Student:in (Botanik)
  1.55 m
  karamellbraun
DON'T LOSE YOURSELF WHEN NIGHT FALLS Findest du nicht auch, dass MAGGIE TOMLINSON ein wenig zu offen mit ihrer LYKANTHROPIE umgeht? Well, was bleibt ihr aber als Registrierte auch anderes übrig? Viel zu früh wurde die MUGGELSTÄMMIGE als kleines Mädchen damit in die magische Welt geworfen. Das WAISENHAUS und ihre Schulzeit in RAVENCLAW hat sie längst hinter sich. Jetzt also ein BOTANIKSTUDIUM, um später als Grundschullehrerin arbeiten zu können. Soll man sie echt auf Kinder loslassen? Andererseits leitet sie sogar eine SELBSTHILFEGRUPPE für Werwölfe und arbeitet nebenbei im CUSTOMER SERVICE VON OWLOVE. Scheint wirklich eine GUTE SEELE zu sein, aber verwandelt hat sie dennoch jemanden, upps. Vielleicht deswegen das Gehabe.

Beendete Szenen (33)

smile. your enemies hate it.
10.04.2021 Deluminator
Gast • Margot Tomlinson
i'm not human at all
09.04.2021 Markus Scarrs Untilgbare Tätowierungen | Nokturngasse
Taemin ChangMargot Tomlinson
vibe alone for a bit
15.03.2021 Alderton, Winkelgasse
Margot TomlinsonLeif Selland
never felt so alone
08.03.2021 Selbsthilfegruppe der Werwölfe
Elian FortescueMargot Tomlinson
But it hurts more than you could've known
17.02.2021 Eulenpost (London GB » « London GB)
Margot TomlinsonTimothy Locks
trust the timing
06.02.2021 Little Garden
Margot Tomlinson • Gast
Watch the brightest star as it revolves
15.01.2021 Eulenpost (London GB » « London GB)
Margot Tomlinson • Gast
Am I like my mother?
14.01.2021 Fortescue's; Winkelgasse
Margot TomlinsonAshton Doyle
Please somebody help me
06.01.2021 Winkelgasse/Fortescues
Poppy HarlowMargot Tomlinson
I'm running with the wolves tonight
30.12.2020 Girls-Talk WG
Margot Tomlinson • Gast
You're a drifter, shape-shifter
25.12.2020 Wohnung der Blackmores
Margot TomlinsonEvan Blackmore
Men are so f-ing emotional, get it together, you know
17.12.2020 Eulenpost (London GB » « London GB)
Margot TomlinsonBriana Delaney
Don't be sad on your birthday, girl
13.12.2020 Girls-Talk WG
Margot TomlinsonEvan Blackmore • Gast • Theodore Slughorn • Gast
'Cause now I'm in it
13.12.2020 Eulenpost (London GB » « Haarlem NL)
Margot TomlinsonTimothy Locks
They say expectations are too high.
10.12.2020 Elektronische Eulenpost
Arian NottMargot Tomlinson
But we're so lucky
07.12.2020 Elektronische Eulenpost
Margot TomlinsonEvan BlackmoreFinian ChapmanTheodore Slughorn
Send my condolences to good
06.12.2020 Beach Bang Theory WG | Dach
Finian ChapmanMargot Tomlinson
Ditch my pathetic fascination with this unrequired love
05.12.2020 Eulenpost (London GB » « Haarlem NL)
Margot TomlinsonTimothy Locks
beggars can't be choosers
27.11.2020 Hörsaal
Gast • Margot Tomlinson
'Cause I'm a bad friend
04.09.2020 Straßen Londons
Margot TomlinsonTimothy Locks
Wie Familie
Evan Blackmore
FOREVER AND EVAN
Ihr damaliges Ankommen auf Hogwarts fiel ihr nicht sonderlich leicht und Margot fragt sich häufig, ob sie ohne Evan jemals dort Fuß gefasst hätte. Der andere Muggelstämmige aus ihrem Haus schien eine gewisse Leichtigkeit in jeden seiner Schritte hineinzulegen und die gemeinsame Teilnahme im Zauberschachclub und beim Quidditch brachte beide näher zusammen. Die Werwölfin heftete sich an seine Fersen, rutschte automatisch in den Freundeskreis des Blackmores und sah in ihm einen gewissen Vertrauten, welchen sie bislang nicht besessen hatte. Dass ihre Beziehung nach Hogwarts irgendwie an Intensität verlor, bedauert Margot sehr, doch eine wirkliche Hoffnung auf Besserung scheint es vorerst nicht zu geben. Es bedrückt sie, dass Evan mittlerweile anscheinend den gleichen Fluch zu teilen scheint wie sie, sich ihr aber nicht öffnet. Es hat doch wohl nichts damit zu tun, dass sie im August jemanden ungewollt verwandelte und...? Nein. Er kann es nicht gewesen sein.
Timothy Locks
YOU LOCKED ME OUT OF HELL
Irgendwie ungesund, wie Margot in der hormonellen Anfangszeit lediglich die sexuelle Befriedigung suchte, aber keine tieferen Gefühle entwickeln konnte. Das Wolfsmädchen litt sehr unter der Marginalisierung und Ächtung der Gesellschaft und ihrer verlorenen Familie. Dass ihr Mitschüler Timothy sie regelrecht auf die Beine brachte, sie innerlich an seiner Seite wuchs und endlich zu sich selbst fand, dürfte beschreiben, weswegen die Ex-Partner bis heute eine gute Freundschaft pflegen. Maggie ist sein Mädchen, er ihr Mann. Irgendwann in einem anderen Leben vielleicht. Damals schienen sie nämlich nicht für eine Fernbeziehung gemacht zu sein, aber das steht ihrer Verbundenheit keinesfalls im Weg. Nur das Beste für die und den andere:n.
Violet Moore
SISTERHOOD
Ohne Blutsverwandtschaft baute Margot schon früh auf ihre wenigen Freund:innen. Dass sich die kleine Moore dabei als nicht leibliche Schwester über das gemeinsame Aufwachsen im Kinderheim entwickelte, löst in der Älteren noch immer ein wohliges Gefühl im Körper aus. Zwei starke Persönlichkeiten, welche für ihre Rechte einstehen. Wie Violet in ihr ein Vorbild sieht, ist der Tomlinson sicherlich nicht einmal bewusst, doch nutzt sie jede Gelegenheit, um auch nach ihrem Auszug in der Winkelgasse bestmöglichen Kontakt zu ihr halten zu können. Durch dick und dünn, auf ewig!
Alice Scrimgeour
THE SUN AND THE MOON
Ungewollt und ungeliebt. Die beiden Hexen fanden sich in den Rinnsalen der Gesellschaft wieder und Karamell traf auf Rehbraun. Diese Freundschaft musste Schicksal sein, glaubt Maggie bis heute und das gemeinsame Aufwachsen im Waisenhaus ließ sie zu besten Freundinnen werden. Während die meisten Kinder vor der Bestie innerhalb der Blonden zurückschreckten, lachte Alice dem Wolf nur frech ins Gesicht. Von hier bis zum Ende der Welt - Ravenclaw sorgte dafür, dass sie sieben Jahre lang im gleichen Raum nächtigten und so sollten sich ihre Wege auch nach der Schulzeit nicht gänzlich trennen. Ehrlich, direkt und voller Zuneigung, selbst im Schein des Vollmondes, findet Margot in der Gleichaltrigen immer ein offenes Ohr und eine starke Schulter, wenn die eigenen Knie doch zu wacklig werden.
Finian Chapman
ONLY LOST CHILDREN
Boar, ihre familiären Hintergründe waren einfach zu ähnlich, als dass sie beide nicht irgendwie zusammenfanden. Die gemeinsame enge Freundschaft zu Evan besiegelte dann noch förmlich alles. Vermutlich war es die Gleichgültigkeit des Chapmans, welche sie irgendwie immer akzeptierte, auch in ihrer schlimmen Anfangsphase. Sonderlich stolz ist sie hierauf nicht, selbst wenn sie immer glaubte, eine gewisse Gleichgesinnung in Finian zu sehen; nur vollkommen anders ausgelebt. Möglicherweise war dies auch der Grund, weswegen sie sich neben ihrer engen Freundschaft regelmäßig körperlich näher kamen; gerade seit ihrer Trennung von Timothy. Betrug? Nein, nein. Lediglich eine warme Schulter zum Anlehnen, auch wenn sie diese vermutlich mehr gebrauchen konnte als der Zauberer selbst. Er half ihr einfach über die tiefen Phasen hinweg; nicht nur bei kaputten technischen Geräten. Und sie? Ja, sie wäre halt da, wenn er sie brauchen sollte. Tat er nur nie; Einzelkämpfer.
Freundeskreis
Theodore Slughorn
THE GOOD GUY
Reinblut aus fanatischer Familie trifft auf muggelstämmige Werwölfin. Könnte unter den meisten Umständen vermutlich kaum passen, doch Theo und Maggie schienen sich in ihrer belesenen und strebsamen Art gut zu ergänzen. Kaum verwunderlich also, weswegen sie sich nichts sehnlicher gewünscht hätte, als neben ihrem Freund im Abschlussjahr als Schulsprecherin-Pendant fungieren zu können. Wurde leider nichts draus. Dafür genießt sie aber nun zu Studienzeiten seine rücksichtsvolle Art, im Little Garden immer einen Latte Macchiato mit süßlichem Sirup zubereitet oder ein rohes Fleischsandwich zu bekommen, wenn der Vollmond wieder naht. Thanks, Theo! Einfach für das offene Ohr und das Akzeptieren, trotz der unterschiedlichen Hintergründe.
Briana Delaney
STRAWBERRY VANILLA LATTE
Mit ihrer gemeinsamen Einschulung und Ravenclaw als neues Zuhause, landeten Bri und Mags sieben Jahre lang im gleichen Mädchenschlafsaal und ihre gute Beziehung wurde durch ihre ähnlich tickenden Wesen förmlich gestützt. Die verbissene und impulsive Art raubte ihren Mitmenschen manchmal einige Nerven, doch mit ihrem Herzen am rechten Fleck konnte man den Hexen kaum lang böse sein. Man stand für sich ein, verdrehte gemeinsam die Augen und reflektierte dann abends bei Pizza oder Salt & Vinegar Chips - iiih, die esst auch bloß ihr! - alles. Total neutral, verstand sich. Bis heute hält ihre Freundschaft an und Margot ist Briana so dankbar, dass wenigstens sie sich als Kundin bei OWLOVE anmeldete. Zum Freundschaftsrabatt, war doch klar. Hauptsache, Dates klarmachen, so als Single-Frauen und sich an den schönen Menschen nicht sattsehen können.
Wohngemeinschaft
Talida Bones
GOLDEN OWLOVE GIRL
Flora und Fauna - mit Pflanzen und Tieren konnte man doch quasi nur zusammenfinden. Schon aus Hogwarts war einem die jeweils andere ein Begriff, allerdings hatte man dort immer einen eigenen Freundeskreis besessen und war selten über Höflichkeitsfloskeln hinaus gekommen. Erst das gemeinsame Interesse an der WG warf Talida und Maggie zusammen. Jetzt können sie sich ein Zusammensein ohne die jeweils andere kaum mehr vorstellen. Eine Hand wäscht hier die andere - volle Pizzastempelkarten, damit der heiße Nachbar endlich auf die Bones anspringt oder durchzechte Owlove-Abende, weil die Tomlinson zu schüchtern ist, selbst die magische Datingbörse ausprobieren zu wollen für welche sie arbeitet. Girlstalk auf einem neuen Level und vielleicht holt Talida die Wölfin auch aus ihrer zurückhaltenden Art heraus. Upps, kurz mal ein Vollmond-Carepaket gepackt oder die Mitbewohnerin auf ein Blind Date geschickt - bittegerngeschehen!
Victoire Weasley
THE BEAUTY & THE BEAST
Ihre gute Freundschaft musste sich über die Jahre hinweg erst entwickeln - da schien Victoires damalige Ernennung zur Schulsprecherin an Theodores Seite fast schon den schlimmsten Keil in diese Bindung hineinzurammen. Eine Position, welche die Werwölfin gerne selbst gehabt hätte und doch nie erreichte, da der Vollmond ihr unangenehm in den Nacken schien. Die Veela und das Monster Seite an Seite über den Campus gehen zu sehen lässt viele wahrscheinlich überrascht die Augen heben, doch mittlerweile teilen sie sich sogar die Wohngemeinschaft und auch den Nebenjob. Beide Owlove-Hexen brüten viel zu gerne für die eine oder andere Galeone mehr über der Kund:innenzufriedenheit des Start-ups und neben leeren Kaffeetassen und beim Streicheln von Margots Katze sinnieren sie darüber, wie das eigene Leben perfekter sein könnte. Upps.
Man kennt sich & man kennt sich nicht
Alec Ambrose
CHESS KING
Ein kecker Spruch, der sie verlegen lächeln ließ. Sein Humor und seine Art ließen Margot zumeist nervös werden, doch am Schachbrett schenkten die beiden sich vermutlich nichts, trat sie nach Alecs abgebrochener Schullaufbahn augenblicklich in seine Fußstapfen der Vorsitzenden. Sie hatte sich häufig gefragt, was die leeren blauen Augen erlebt haben mussten, während er keinerlei Erbarmen mit ihren Schachfiguren zeigte. Mhm, man hätte sich vielleicht gegenseitig in diesem Sport weiter fördern und fordern, sich in den jeweiligen verfluchten Daseins unterstützen können, aber der Ambrose war schneller fort als man damit rechnen konnte. Sie jedenfalls - kein gleicher Freundeskreis. Andere Häuser. Jahrgänge. Lediglich die Leidenschaft, Taktik und Ruhe miteinander zu verbinden.
Arian Nott
NOTT MY BOY
Uhlala, Treiber und Sucherin? Da ignoriert man auch mal, dass man sich zuvor eigentlich nicht gut abkonnte und dann doch irgendwann den Teenagerhormonen unterlag. Aber mehr als was Sexuelles war da bislang nie gewesen - Wiederholungsbedarf? Mhm, sie wäre nicht abgeneigt, aber beide schienen seit ihrem Hogwartsabschluss eindeutig aus den Kinderschuhen herausgewachsen zu sein. Ob Arian seine Sympathiepunkte auch noch alle behält, wenn beide wüssten, dass sie nur seinetwegen ein Menschenleben auf dem Gewissen hat? Ja, traurige Geschichte, so viel Melancholie.
Acacius Montague
BE THE CHANGE
Holy Moly - keine Ächtung von einem Slytherin? Wozu die Ehre? Verständnislosigkeit schien regelmäßig in Acacius' Blick zu erscheinen, wenn Margot unter der Ächtung der Gesellschaft ihres Fluchs litt und dank des Quidditchs entstand sogar irgendwie ein akzeptables Verhältnis zwischen ihnen. Keineswegs eng, aber auch ohne Feindschaft. Mehr konnte man wohl nicht erwarten. Der Kontakt brach nach Hogwarts aber nie ganz ab, sehen sie sich doch regelmäßig, wenn Margot Finian in deren gemeinsamer Wohngemeinschaft besucht. Hello, again!
Konstantin Fawley
HEAD OF RAVENCLAW
Offenheit und Ehrlichkeit schienen seit jeher zwei Eigenschaften gewesen zu sein, welche die gute Zusammenarbeit zwischen der einstigen Ravenclaw und ihrem Hauslehrer ausmachten. Bis heute erinnert sie sich gerne an ihren damaligen Professor zurück, stand er ihr doch trotz ihrer Lykanthropie zur Seite und unterstützte sie darin, ihren Weg zu gehen; entgegen der Ächtung der magischen Gesellschaft. Von einem Reinblut war dies nicht immer zu erwarten, das behielt die Tomlinson sich im Hinterkopf.
Livienne Moreau
FIGHT CLUB
„This is your life, and it’s ending one minute at a time.“ Über Theodore lernten die beiden Hexen sich automatisch kennen, doch ohne ihre gemeinsamen Freund:innen scheint einfach keine eigene Beziehung zu entstehen. Margot ist Livienne zu diplomatisch, während diese nicht mit der ständig aufbrausenden Art der anderen zurechtkommt. Argwöhnische Blicke für die jeweils andere liegen hier an der Tagesordnung. Lediglich, wenn der Vollmond bereits im Nacken der Werwölfin hängt, scheinen beide Hexen auf einer Wellenlänge zu sein. Maggie, diese Art steht dir gut! Well, nein. Aber im Moment zu leben können beide.
Poppy Harlow
CAN'T FIGHT THE MOONLIGHT
Auf Hogwarts besaßen beide Hexen gar keinen so engen Draht, doch sollten sie einige Jahre später dann doch enger zusammenfinden. Dass Margot das menschliche Leben von Poppys bestem Freund auf dem Gewissen hat, wissen beide noch nicht, als die Magizoologin nach Unterstützung bei der Werwölfin sucht. Ein Fluch ist ein Fluch und lässt alle gleichermaßen mitleiden. Aber he - redet euch nur ein, dass ihr das schaffen könnt. Optimismus hat noch niemandem geschadet, mhm?
Elaine Rutherford
QUEEN E
Vielleicht ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass man die feste Freundin des Besten argwöhnisch betrachten sollte - wobei, mittlerweile Ex. Merlin sei Dank. So sehr die beiden Hexen sich auch bemühten, mal mehr und mal weniger, harmonierte es nie zwischen ihnen. Die Prinzessin mit dem goldenen Löffel im Mund und das Wolfsmädchen aus dem Kinderheim. Welch eine Tragödie. Was Evan an Elaine findet oder gar fand, kann sie bis heute nicht nachvollziehen, aber möglicherweise bringt sie bei der Rutherford auch einfach immer nur das Schlechteste zum Vorschein. Konnte doch gut möglich sein? Dennoch willigte sie ein, dass diese vorübergehend in das freie Zimmer der WG zog, aus gutem Willen. Karma und dergleichen. War ja nur für kurz - nur, bis Elaine etwas anderes fand. Bitte. Heute ist ihre Abneigung gegen die andere Studentin gar nicht mal mehr so groß wie damals noch zu Schulzeiten.
Light Greenwood
YOU SHOW THE LIGHTS
... that stop me turn to stone. You shine it when I'm alone and so I tell myself that I'll be strong.Nebencharakter ihrer Geschichte, würde sie den Älteren wahrscheinlich mit beiden Händen mehr in den Mittelpunkt ziehen, damit er nicht aus dem Hintergrund agierte. Lichtkind. Mondkind. Er rüttelte sie wach, um den Blick neu zu heben.
Liebe & andere Drogen
Timothy Locks
EX-BOYFRIEND SOULMATE
Irgendwie ungesund, wie Margot in der hormonellen Anfangszeit lediglich die sexuelle Befriedigung suchte, aber keine tieferen Gefühle entwickeln konnte. Das Wolfsmädchen litt sehr unter der Marginalisierung und Ächtung der Gesellschaft und ihrer verlorenen Familie. Dass ihr Mitschüler Timothy sie regelrecht auf die Beine brachte, sie innerlich an seiner Seite wuchs und endlich zu sich selbst fand, dürfte beschreiben, weswegen die Ex-Partner bis heute eine gute Freundschaft pflegen. Maggie ist sein Mädchen, er ihr Mann. Irgendwann in einem anderen Leben vielleicht. Damals schienen sie nämlich nicht für eine Fernbeziehung gemacht zu sein, aber das steht ihrer Verbundenheit keinesfalls im Weg. Nur das Beste für die und den andere:n.
Arian Nott
LEMON LOVE AFFAIR
Uhlala, Treiber und Sucherin? Da ignoriert man auch mal, dass man sich zuvor eigentlich nicht gut abkonnte und dann doch irgendwann den Teenagerhormonen unterlag. Aber mehr als was Sexuelles war da bislang nie gewesen - Wiederholungsbedarf? Mhm, sie wäre nicht abgeneigt, aber beide schienen seit ihrem Hogwartsabschluss eindeutig aus den Kinderschuhen herausgewachsen zu sein. Ob Arian seine Sympathiepunkte auch noch alle behält, wenn beide wüssten, dass sie nur seinetwegen ein Menschenleben auf dem Gewissen hat? Ja, traurige Geschichte, so viel Melancholie.
Leif Selland
WON'T FIGHT THE MOON LIGHT
Würde sie niemals finden. Dachte Margot. Familie und all das. Abgegeben in Kindertagen, war es stets ein Alleinsein, welches ihre restlichen Freund:innen nie ganz auffangen konnten. Blicke. Berührungen. Das Gletscherblau zog sie von Beginn an in den Fokus, sodass sie sich nicht dagegen wehren wollte. Stolz und Kraft scheinen den anderen Werwolf zu umgeben, sodass sie alles von ihm adaptieren möchte. Würde keine Vergangenheit zwischen ihnen stehen - oder anders gesagt: ein Peverell.
Finian Chapman
A VOICE TO ECHO
Die eine hatte die sozialen Kompetenzen im Laufe der Jahre regelrecht eingeatmet, der andere spürte nicht einmal, wie diese in ein Ohr hinein und durch das andere wieder herauskamen. Dennoch akzeptierten sie sich immer und Margot hielt an dieser anfänglichen Freundschaft vehement fest. Dass sich irgendwann während der Schulzeit ein Plus dazugesellte, wurde gar nicht großartig kommentiert. Weder von ihnen, noch von einem der gemeinsamen Freund:innen, sollten sie es denn mitbekommen. Hier wurde nichts an die große Glocke gehangen; weswegen auch? Sexuelle Befriedigung, weil der Körper es benötigte; dahingehend waren sie absolut ähnlich gestrickt und Fin fing sie auf, wenn das Leben gerade mal wieder den Mittelfinger zeigte. Oder eher der Vollmond hoch am Himmel stand, well. Single like a Pringle, seit Timothy.
Ungemocht
Caja Winberg
THANK YOU, NEXT
Indem die Dänin neu in ihren Jahrgang kam, stellte sich schnell heraus, dass sie gewisse Sympathiepunkte bei den restlichen Kommiliton:innen sammelte. Allerdings übertrugen sich dies keineswegs auf Margot selbst, nachdem eine wichtige Arbeit gehörig schiefging und die Tomlinson eindeutig ihre Partnerin dafür verantwortlich machte. Well, vielleicht passen ihre starken Charaktere auch einfach nicht zusammen.
Ilias Rookwood
COME OUT AND HAUNT ME
Jede:r kennt Ilias - ob man nun möchte oder nicht. Dass Margot selbst sich hierin noch gar nicht sicher ist, wie sie über ihn denkne sollte, erledigte sich spätestens, als sie von der Erpressung gegenüber ihres Besten hörte. Ouch. Definitiv kein guter Schachzug, sich die Abneigung der Tomlinson auf die Seite zu holen, selbst wenn der Rookwood kaum mehr draufzuhaben schien, als mit seiner Position als Sohn des Universitätsrektors zu wedeln, sollte man die Wut eines Werwolfs keineswegs unterschätzen. Ungünstig gelaufen, boy.
Molly Weasley
UNHOLY MOLLY
Man war sichtlich froh, als die beiden Hexen sich nicht mehr einen Schlafsaal teilen mussten und die etlichen Hühnerkämpfe zu Schulzeiten lassen beide Hexen regelmäßig die Augen verdrehen. Verstanden haben sie sich nie und das konnte auch ihr gemeinsamer Freund Peregrine nicht verändern. Die eine wollte sich nicht mit der verfluchten Lebenssituation der anderen auseinandersetzen und diese übersetzte es sich mit starker Arroganz dieser. Sie können wohl kein gutes Wort aneinander lassen und Merlin sei dank, entschieden die Hexen sich vor ein paar Jahren für verschiedene Studiengänge, um es ihren Mitmenschen von nun an leichter zu machen.
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
07:00 - 08:00 Frühstück
08:00 - 08:55
09:00 - 09:55
10:05 - 11:00
11:05 - 12:00
12:00 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 13:55
14:00 - 14:55
15:05 - 16:00
16:05 - 17:00
17:10 - 18:05
18:05 - 19:30 Abendessen
19:30 - 20:25
20:30 - 21:25
21:25 - 22:00