Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Willkommen, Gast
Post-Potter · 2020 · FSK 18
Nach vielen Attentaten auf die Zaubereiminister wurde das Ministerium fürs Erste aufgelöst und ein Rat eingeführt: Der Rat der Älteren, der die Entscheidungen trifft. Ein Teil möchte jedoch wieder das Zaubereiministerium etablieren, ein anderer Teil möchte diesen Rat beibehalten. Wird die Gesellschaft zum Ministerium zurückkehren oder beim Rat bleiben?
Tauche ein und schreibe die Geschichte mit uns!
Das Team

Elena

Sandra

Sophie
Inplay Kalender
Nächster Zeitsprung: 01.07.2023




Lysander Scamander
two unique souls united by birth

12 Jahre
Halbblut
Ravenclaw
  1,64 m
  blau
Im Gegen­satz zu seinem Zwillings­bruder ist Lysander etwas vernünftiger und intro­vertierter, aber auch sehr abhängig von diesem. Er liebt Bücher und Strategie­spiele, wie etwa Zauber­schach. Die Liebe zu magischen Tier­wesen liegt ihm im Blut; er liest manch­mal stunden­lang in Büchern darüber und möchte nach der Schule auch gerne in diesem Bereich arbeiten.

Aktive Szenen (2)

Trip mit Trollen
02.01.2021 Hogwarts-Express
Lysander ScamanderLorcan Scamander
So, are you Chip or Dale?
20.05.2020 Gänge zwischen den Klassenzimmern
Logan DonovanLysander Scamander

Beendete Szenen (2)

Verwandtschaft
Luna Scamander (geb. Lovegood)
Mutter
Luna mag auf viele immer noch etwas speziell wirken, doch sie liebt ihre beiden Kinder über alles und bestärkt sie in ihrer Indivi­dualität. Manchmal wünscht Lyss sich, dass seine Mutter etwas 'normaler' wäre, aber eintauschen würde er sie für nichts auf der Welt.
Rolf Scamander
Vater
Rolf ist Lorcan und Lysander ein liebe­voller Vater und Luna ein guter Ehemann. Die in der Familie liegende Begeisterung für magische Tierwesen hat er von seinem Groß­vater Newt Scamander geerbt und an seine Söhne weiter­gegeben.
Xenophilius Lovegood
Groß­vater mütter­licher­­seits
Nach dem zweiten Zauberer­krieg war Lunas Vater nicht mehr derselbe. Er veröffent­­lichte weiter den Klitterer und liebte seine Tochter über alles, doch er lebte mehr und mehr zurück­­gezogen. Erst, als Lunas Zwillinge Lorcan und Lysander geboren wurden, blühte er wieder etwas auf und ist den beiden ein toller Großvater. Oft erkunden die drei gemeinsam seinen magischen Garten.
Newton Scamander
Urgroß­vater väterlicher­­seits
Es war gewöhnungs­bedürftig, so einen berühmten Urgroß­vater zu haben. Doch Newt ist einfach wunder­voll zu seinen Urenkeln und erzählt gerne und ausführlich über all die Abenteuer und Tierwesen, die er bereits erleben durfte. Trotz seines hohen Alters findet Lyss ihn immer wieder faszinierend und verbringt gerne den ein oder anderen Nachmittag bei seinen Urgroß­eltern.
Porpentina Scamander (geb. Goldstein)
Urgroß­mutter väterlicher­­seits
Die Urgroß­mutter aus Amerika hat immer ein oder zwei Geschichten über ihre Zeit als Aurorin bei dem MACUSA auf Lager, bei denen ihr die Zwillinge gebannt an den Lippen hängen. Außerdem macht sie die weltbesten Pancakes.
Lorcan Scamander
Zwillingsbruder & bester Freund
Lorc ist Lyss' 4½ Minuten älterer Zwillings­­bruder. Die beiden waren von Anfang an wie Pech und Schwefel und sind fast nur im Doppel­­pack anzutreffen, trotz der großen Unterschiede, was ihre Charaktere angeht. Wo Lyss logisch denkt und noch überlegt, ist Lorcan schon nach vorn geprescht und mitten­drin: sie ergänzen sich also hervor­ragend. Lyss kann sich nicht vorstellen, jemals ohne seinen Bruder zu sein und ist besonders froh darüber, dass Lorcan mit ihm auf Hogwarts ist, dass beide ins selbe Haus eingeteilt wurden und sie sich sogar einen Schlafsaal teilen. So können die Zwillinge weiterhin alles gemeinsam machen. Ständig plant Lorc seinen nächsten Streich. Lyss findet das zwar nicht unbedingt immer so ganz richtig, aber dennoch irgendwie lustig, weswegen er im Hinter­grund oft bei der Planung hilft.
Freundschaft
Rose Granger-Weasley
gute Freundin
Rose und Lyss kennen sich bereits durch ihre Eltern, daher wusste sie auch schon lange, wie gerne Lyss Schach mag. Eines Sonntag­morgens hat Rose ihn deshalb einfach mit in den Schach­club genommen, zu dem der Junge sich ohne seinen Bruder vermutlich nicht getraut hätte. Die beiden verstehen sich seither ziemlich gut und spielen mit Freuden Schach.
Madison Dewin
ein Leben ohne Tiere ist sinnlos
Maddy ist Lyss vor allem dadurch aufgefallen, dass sie ohne Weiteres mit einem eigenen Bowtruckle unterwegs war; da musste der Junge sich einfach überwinden und die ältere Hufflepuff ansprechen. Chuck, der Bowtruckle, stellte sich als relativ handzahm heraus und wie sich zeigte, liebt Maddy Tiere mindes­tens genauso sehr wie Lyss. Ihren Traum, später einmal Tiere mit Musik zu therapieren, findet er sowohl faszinierend als auch inspirierend. Er könnte sich stunden­lang mit ihr darüber unterhalten.
Albus Potter
guter Freund
Wenn die befreundeten Familien sich treffen, sind Rose und Albus mit Lorc und Lyss unter den Jüngsten. Sie sitzen immer gemeinsam am "Kinder­tisch" und lernten sich daher schon recht früh kennen. Wenn die Zwillinge Unsinn planen, ist Albus immer gleich mit dabei, und sei es auch nur, um seine Familie zu ärgern – aber das ist Lorc und Lyss egal.
Sympathie
Linus Thatcher
Vertrauens­schüler
Als Vertrauens­­schüler der Ravenclaws hat Linus es nicht immer leicht mit den Zwillingen, was Lyss manchmal schon fast leid tut. Dadurch, dass selten jemand die beiden aus­einander halten kann, gibt es oft Verwir­rungen darüber, welcher Zwilling nun tatsächlich was verbrochen hat. Linus will den beiden sicher nichts Böses, aber aus Pflicht­­bewusst­sein kann da schon mal Nach­sitzen raus­­springen. Dennoch mag Lyss den etwas toll­patschigen Optimisten.
Logan Donovan
liebens­werter Weirdo
Logan ist so eine Nummer für sich. Der ehemalige Vertrauens­­­schüler hatte die Zwillinge schon letztes Jahr auf dem Schirm. Mittler­­­weile allerdings muss er die beiden nicht mehr maßregeln und findet die Streiche vielleicht sogar manchmal ganz cool. Er redet dann gerne mit Lorcan darüber, allerdings verwechselt er die beiden Zwillinge immer wieder und quatscht über­raschend Lyss von der Seite an. Das ist zwar ab und zu nervig, aber richtig böse sein kann man dem liebens­­werten Chaoten nicht sein.
Elliot Barebone
Erklär­bär
Elliot mag extra­­vagant und distanziert wirken, doch nach einiger Zeit gemeinsam im Schach­­club entwickelten die beiden eine Art Lehrer-Schüler-Beziehung. Der Exzentriker erklärt für sein Leben gerne und Lyss saugt alles Wissen auf, das ihm über den Weg läuft. So verbringen die beiden schon einmal die ein oder andere Stunde gegen­über an einem Schach­­brett und Elliott erklärt alles Mögliche, seien es bestimmte Schach­­züge oder die neusten Mode­trends. Lyss mag den älteren Slytherin mittler­weile recht gern.
Josephine Wood
Freundin einer Freundin
Als enge Freundin von Maddy kennt Lyss die Hüterin der Hufflepuffs flüchtig. Sie scheint wirklich nett zu sein und ihn auch irgendwie… süß zu finden, aber so richtig was anfangen kann der Junge mit der älteren Brünetten noch nicht. Die Tochter des Oliver Wood hat doch auch sicher nichts anderes als Quidditch im Kopf, oder? Und damit kann Lyss nunmal nicht viel anfangen.
Dominique Weasley
entfernte Bekannte
Die hübsche Dominique ist schon etwas älter und Lyss kennt sie nur relativ flüchtig, wie viele Weasley-Kinder. Durch den Alters­unterschied können die beiden nicht wirklich viel mit­einander anfangen; Lyss hat meist eher das Gefühl, dass der perfekten Erwachsenen alle Jüngeren auf die Nerven geht. Er vielleicht sogar ein bisschen mehr, seit ihre Cousine Rose ihn auf Hogwarts manchmal im Schlepptau hat.
Oscar Longbottom
Eulenretter
Nach einem ziemlich heftigen Sturm hatte sich Lyss' Schnee­eule am Flügel verletzt. Da er schon eine Weile auf einen Brief von seinen Eltern wartete, wollte der Zwilling in der Eulerei nach­schauen. Dort fand er Oscar vor, wie dieser gerade liebe­voll seine Eule Marsh­mallow versorgte. Er ist dem Älteren seither sehr dankbar und freut sich, noch jemanden gefunden zu haben, dem Tiere offenbar am Herzen liegen.
Konstantin Fawley
Hauslehrer
Als Hauslehrer hat Professor Fawley mit den Zwillingen manchmal beide Hände voll zu tun. Er hat ihnen schon öfter mal eine Straf­arbeit aufbrummen müssen, aber eigentlich ist er ein herzlicher Lehrer und kümmert sich geduldig um seine Schüler. Lyss weiß, dass er immer zu ihm kommen kann, wenn er etwas auf dem Herzen hat, und der Professor ihm mit Rat und Tat zur Seite steht.
Lorcan Avery
Lieblings­prof
Lyss hat noch gar keinen Unterricht in Pflege magischer Geschöpfe und doch ist Professor Avery schon sein Lieblings­­prof. Der Wild­­hüter bekommt ab und zu mehr oder weniger frei­willige Hilfe von den Zwillingen und während­­dessen unterhalten sie sich oft über die atem­­beraubende Vielfalt der Tier­­wesen. Das umfang­­reiche Wissen des Profs über die unter­­schiedlichen Tiere und deren Pflege bewundert Lyss total – wie ein Schwamm saugt er alles auf, was er von diesem lernen kann. Und neben­bei verwöhnt er die Haus­­tiere des Profs mit Leckerlis.
Schwärmerei
Roxanne Weasley
George Weasleys Tochter!
Die ältere Roxanne ist für Lyss sowas wie das Kind eines Super­stars, ist ihr Vater doch Gründer und Besitzer von Weasleys Zauber­hafte Zauber­scherze und damit eine absolute Legende. Auch wegen ihrer Tipps oder kleinen Anmer­kungen zu ihren Streichen haben die Zwillinge sie schon längst ins Herz geschlossen und himmeln die junge Frau geradezu an.
Enya Uí Ceallaigh
so süß wie Zuckerwatte
Obwohl Enya vier Jahre älter ist, findet Lyss sie irgendwie toll. Das musikalische Mädchen scheint immer fröhlich zu lachen und kann so schön singen… Bei jedem Auftritt des Chors hat der Junge nur Augen für die Rothaarige, die ihn mit ihrer Art an Zucker­watte erinnert. Manchmal beneidet der junge Zwilling den berühmten James Potter um seine enge Beziehung zu dem Zuckerwatte-Mädchen, was natürlich völlig irrational ist und überhaupt nicht zu Lyss passt, woran er sich dann selbst immer wieder erinnern muss.
Antipathie
Emily Slughorn
unliebsame Schach­gegnerin
Die streit­lustige Emily hat schon länger ein schlechtes Verhältnis zu Rose. So ist es kein Wunder, dass sie Lyss von dem Zeitpunkt, als Rose ihn durch die Tür des Schachclubs schleppte, nicht leiden konnte und das bekommt der junge Ravenclaw auch bei jeder Gelegen­heit zu spüren. Normaler­weise ignoriert Lyss das, so gut er kann, ärgert sich aber doch jedes Mal, wenn er von ihr mit einem passiv-aggressiven Kommentar schach­matt gesetzt wird.
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
07:00 - 08:00 Frühstück
08:00 - 08:55 Zaubertränke Astronomie Verwandlung
09:00 - 09:55 Zaubertränke Astronomie Verwandlung
10:05 - 11:00 Geschichte Kräuterkunde Zauberkunst
11:05 - 12:00 Geschichte Kräuterkunde Zauberkunst
12:00 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 13:55 Verwandlung Zauberkunst
14:00 - 14:55 Verwandlung Zauberkunst Geschichte
15:05 - 16:00 Kräuterkunde Geschichte
16:05 - 17:00 Verteidigung gegen die dunklen Künste Zaubertränke Kräuterkunde
17:10 - 18:05 Verteidigung gegen die dunklen Künste Zaubertränke
18:05 - 19:30 Abendessen
19:30 - 20:25 Astronomie
20:30 - 21:25
21:25 - 22:00
PFBWClub (samstags 13:30 - 15:00 Uhr) • Zauberschachclub (sonntags 10:00 - 11:30 Uhr)