Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Willkommen, Gast
Post-Potter · 2020 · FSK 18
Nach vielen Attentaten auf die Zaubereiminister wurde das Ministerium fürs Erste aufgelöst und ein Rat eingeführt: Der Rat der Älteren, der die Entscheidungen trifft. Ein Teil möchte jedoch wieder das Zaubereiministerium etablieren, ein anderer Teil möchte diesen Rat beibehalten. Wird die Gesellschaft zum Ministerium zurückkehren oder beim Rat bleiben?
Tauche ein und schreibe die Geschichte mit uns!
Das Team

Elena

Sandra

Sophie
Inplay Kalender
Nächster Zeitsprung: 01.07.2023




Ronan Peverell
Money. Power. Glory.

Trigger: Ableismus, Behandlung, Emotionaler Missbrauch, Tod der Eltern, Trauma, Unfall
19 Jahre
Halbblut
Buchmacher & Dokumentenfälscher
  1.86 m
  Eisblau
Demon. Ronan ist alles, was man nicht kontrollieren kann. Jung, machthungrig und ambitioniert macht er sich einen Namen im magischen Untergrund. Als Buchmacher und Dokumentenfälscher hat er längst einen passablen Kundenkreis, aber seit kurzem kann er sich auch als Teilhaber des Pandragons bezeichnen. Greed. Unterschätzt werden war nie eine Option für ihn, auch wenn er auf eine Gehhilfe angewiesen ist und wahrscheinlich doch beweisen muss, wie viel er mit seinen 19 Jahren bereits auf dem Kerbholz hat. So find glory in the shadows.

Beendete Szenen (1)

Vient la douleur
05.08.2019 Pariser Innenstadt → Anwesen der de Montmorencys
Ronan PeverellCeléstin de MontmorencyAspen de Montmorency
bound by blood
Celéstin de Montmorency
Frère
Aufgewachsen wie Brüder, verbindet Cel und Ronan mehr als eine gemeinsame Vergangenheit. Auf den ersten Blick lässt sich schwer erkennen, welcher der beiden der Ältere ist, unterscheiden sie sich doch grundsätzlich wie Tag und Nacht. In der Vergangenheit musste Ronan seinem Cousin schon öfter unter die Arme greifen, hielt ihn aber auch so gut es ging von Schwierigkeiten fern. Die Beziehung der beiden war schon immer ambivalent, veränderte sich allerdings nachhaltig seit dem Apparierunfall der beiden und Ronans Verletzung. Ronan weiß von den Schuldgefühlen seines Cousins, nutzt sie aber auch für seine Zwecke aus. Trotzdem ist Cel Teil der Familie. Daran hatte sich nichts geändert. Oder?
Aspen de Montmorency
petit monstre
Wahrscheinlich ist Aspen diejenige, die sich bei Ronan alles erlauben könnte. Gut, dass sie das nicht tut. Gemeinsam aufgewachsen, fühlt sich Ronan auch mehr wie ein älterer Bruder, der Acht auf einen Wildfang geben muss, der immer mehr für seine Unabhängigkeit kämpft. Ronan schätzt an Aspen besonders ihre Reife und bestärkt sie stets in Entscheidungen. Als Maledicta bleibt ihr weniger Zeit als anderen, umso wichtiger ist es ihm auch, sie in ihren Wünschen und Träumen zu unterstützen. Ob es ein Zeichenblock oder neue Farbe ist, Ronan nimmt sich die Zeit um sich mit seiner Cousine in Hogsmeade zu treffen und ihr dabei auch neues Material für ihre Kunst mitzubringen. Zusammenhalt ist wichtig. Auch über die Ländergrenzen hinaus.
bound by vision
Molly Weasley
Waitress
Von dem unschuldigen Aussehen der Rothaarigen sollte man sich gewiss nicht täuschen lassen, aber genau das erwartet Ronan auch von seinem Personal: Durchsetzungsfähigkeit. Neben der Diskretion für die Dinge, die innerhalb der Bar vor sich gehen. Molly steht als Mitglied der Weasley-Familie ein schweres Erbe bevor, schließlich ist ihr Name noch immer in aller Munde. Wahrscheinlich versucht sie deshalb auch ihren Weg zu gehen. Ronan erkennt dabei ihr Potential und da sie auch bei den Gästen der Bar sehr gut ankommt, sieht er auch keinen Grund sie nicht weiter zu beschäftigen.
Livienne Moreau
Waitress
Mit ihrer großen Klappe fiel Livienne sehr schnell auf und natürlich wusste Ronan das für sich anzusetzen. Jemand, der ihm den Rücken freihält, wenn er in seinem Arbeitszimmer verschwindet, kann sich über gutes Trinkgeld freuen. Die Verschwiegenheitserklärung war da nur das geringste Problem und die Studentin leistet gute Arbeit, weshalb Ronan sie weiterhin im Pandragon beschäftigt.
Leif Selland
Watchdog
Der Vertrag zwischen ihnen war mit einer Unterschrift des Wolfes und einer magischen Kette um seinen Hals besiegelt worden. Zwei Jahre hatte er sich der Dunkelheit verpflichtet und Ronan hatte seine rechte Hand bekommen. Seitdem arbeitet Leif nicht nur als Türsteher im Pandragon, sondern erledigt auch gelegentlich kleinere und mal größere Aufträge für Ronan. Der Norweger scheint sich mit seinem Schicksal arrangiert zu haben, schließlich bringt der Job trotz der Kette um seinen Hals einiges an Freiheit mit sich. Und die Chance, vergangene Fehler endlich gut zu machen.
bound by contract
Alec Ambrose
Trickster
Als Frischfleisch im Pandragon angespült, riss der Ambrose sehr schnell die Klappe auf und schien generell viel Redebedarf zu haben. Dass er dabei auch noch ein ziemliches Wettglück an den Tag legt, hat Ronan dazu veranlasst, den anderen genauer im Auge zu behalten. Konnte schließlich nicht schaden, wenn der Ambrose immer wieder aufkreuzte. Die damit verbundenen Flirtereien ignoriert der Peverell. Er lässt Alec lieber zappeln wie ein Fisch auf dem Trockenen, bevor er ihn ausweidet. Wie war das?
Liam Yates
Hunter
Sich die Hände selbst schmutzig zu machen, ist das eine. Es sich leisten zu können, dass es andere für einen tun, ist doch viel besser. Der Kontakt zu Liam Yates schlummerte tief vergraben in einer der unzähligen Schubladen seines Schreibtischs und erwies sich als überaus brauchbar, schließlich werden anfallende Probleme so effizient und ohne großen Aufschrei aus dem Weg geräumt. Ronan würde also jeder Zeit wieder auf die helfenden Hände des Jägers zurückgreifen, wenn sie nützlich sind.
Iwan Krylow
Heir
Potential wird dem Krylow in jedem Fall nachgesagt, schließlich kriecht er nicht ohne Grund in den Gassen des magischen Untergrunds herum. Er zeigt Talent in den schwarzmagischen Dingen, beweist aber auch immer, dass er sich zu sehr von seinen Gefühlen leiten lässt. Ronan wird Iwan Krylow in Zukunft auf die Probe stellen und sehen, ob dieses Potential wirklich ausreicht, um Teil dieser Welt zu werden. Bis dahin heißt es aber immer noch Bye Bye für den Slytherin, schließlich darf er sich erst im Pandragon blicken lassen, wenn er die Schule beendet hat.
Amon Lestrange
Vagabond
Ein bisschen Whiskey. Natürlich aufs Haus. Und dafür gibt es dann Smalltalk aus Gringotts. Das klingt doch nach einem netten Deal, nicht wahr? Auch wenn Ronan die meiste Zeit angewidert von dem Lestrange ist, so war es doch gerade der Name, der ihn dazu veranlasst hatte, genauer hinzuhören. Amon scheint sein Leben nicht wirklich auf die Reihe zu bekommen, was in diesem Reinblutkonstrukt wahrscheinlich auch zu erwarten war. Umso wertvoller sind die Informationen, die er Ronan in regelmäßigen Abständen zu kommen lässt. Eine Hand wäscht die andere. Das Leben kann doch einfach sein, siehst du?
Acacius Montague
Client
Die Leistung war zufriedenstellend? Offensichtlich! Schließlich konnte sich Acacius Montague durch die gefälschten Dokumente Zugang zu einer Muggeluniversität in Amerika verschaffen. Welche Intentionen er damit verfolgte, die magische Welt zu verlassen, interessierte Ronan nicht wirklich nicht. Acacius hatte gut gezahlt und der Vertrag, den sie geschlossen hatten, war in den Akten gelandet. Zu all den Namen, die irgendwann wieder nützlich für den Peverell sein konnten.
Briana Delaney
Birdie
Stille Wasser sind tief. Dass sich jemand wie Briana in den magischen Untergrund verirrt hat, scheint bisweilen nur ein Zufall zu sein. Doch unter dieser unschuldigen Fassade schwimmt mehr mit, als dass die Delaney zugeben möchte. Während es zunächst nur bei ein paar Gesprächen geblieben ist, ist sich der Peverell sicher, dass ihm diese Verbindung zum Campus noch nützlich sein wird. Also charmant bleiben und das kleine Vögelchen wieder in die Bar einladen, nicht wahr?
Enver Ivanov
Magpie
Der Name Ivanov war immer eng mit dem Artefakthandel der Zaubererwelt verbunden, bis der Rat sich erhob und die politische Macht übernahm. Der Fall, der darauf folgte, war tief und wahrscheinlich schwer zu verkraften. Schatten erhoben sich aus der Asche dieser Familie und bauten sich ihre eigenen Imperien. Ronan ist sich der Schwere des Namens bewusst und hat den Mann, der sich regelmäßig an den Wetten und Geschäften des Pandragons beteiligt, im Auge. Doch er ist der Meinung, dass Enver Ivanov allein nicht mehr Fuß im magischen Untergrund fassen wird. Vielmehr benötigt er eine helfende Hand. Und der Peverell kann sie ihm bieten.
bound by fury
Rowan MacDougal
Watcher
Der Name des MacDougal ist rot unterstrichen. denn den Speichelleckern aus dem Ministerium wird nicht getraut. Schon gar nicht jemanden, der die Karriereleiter noch hochklettern möchte und dafür bereit ist, alles zu tun. Ronan hat besonders neue Gäste in der Bar im Blick, wenn es darum geht, mögliche Auroren und Beamte der Strafverfolgung ausfindig zu machen. Besonders widerspenstig erweist sich dabei aber auch Rowan McDougal, der sich bereits mehrfach Zutritt zum Pandragon verschafft hat. Wenn auch in anderer Gestalt.
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
07:00 - 08:00 Frühstück
08:00 - 08:55
09:00 - 09:55
10:05 - 11:00
11:05 - 12:00
12:00 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 13:55
14:00 - 14:55
15:05 - 16:00
16:05 - 17:00
17:10 - 18:05
18:05 - 19:30 Abendessen
19:30 - 20:25
20:30 - 21:25
21:25 - 22:00