Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Willkommen, Gast
Post-Potter · 2020 · FSK 18
Nach vielen Attentaten auf die Zaubereiminister wurde das Ministerium fürs Erste aufgelöst und ein Rat eingeführt: Der Rat der Älteren, der die Entscheidungen trifft. Ein Teil möchte jedoch wieder das Zaubereiministerium etablieren, ein anderer Teil möchte diesen Rat beibehalten. Wird die Gesellschaft zum Ministerium zurückkehren oder beim Rat bleiben?
Tauche ein und schreibe die Geschichte mit uns!
Das Team

Elena

Sandra

Sophie
Inplay Kalender
Nächster Zeitsprung




Levi Bennett
every inch restlessness

19 Jahre
Pretender
Student:in (Alchemie)
  1,87 m
  blau
Falls er bei Levi nicht reagiert, versucht es mal mit Nic! Klar, klingt nicht logisch, aber hat schon einen Sinn, dass der Junge mit seinen 19 Jahren eher auf diesen Namen hört. Hat allerdings auch in Hogwarts, vor allem in seinem eigenen Haus, Slytherin schon ordentlich für Verwirrung gesorgt. Ihm ist das ziemlich egal. Der Amerikaner, auch wenn er britische Familie besitzt, hat andere Sorgen. Neben dem Fernweh, das ihn regelmäßig quält, ist er nicht unbedingt der emphatischste und Freundschaften können holprig starten; sein Alchemiestudium ist eher Nebensache und den Job in der Bibliothek hat er nur, weil Miete nun einmal bezahlt werden will.

Aktive Szenen (3)

Beendete Szenen (12)

Livin' like we're renegades
29.03.2021 Muggelbar
Levi Bennett • Gast
We're inevitable
25.03.2021 Campusbibliothek
Levi BennettMolly Weasley
You can be the colour in my life
25.03.2021 kleines Café nähe der Uni
Molly WeasleyLevi Bennett
What the hell are you doing here?
23.03.2021 spätnachmittags in der Universitätsbibliothek
Gast • Levi Bennett
'Cause we're still rising
17.03.2021 Alchemie-Vorlesung
Levi BennettAlice Scrimgeour
A tormented mind wants to forget, what a broken heart will always remember.
23.01.2021 Shared Chaos-WG in Southwark, London
Gast • Levi Bennett
Breakfast shared with a friend is happiness tasted and time well spent
28.11.2020 Shared Chaos-WG in Southwark, London
Gast • Levi Bennett • Gast
what i create is chaos
31.10.2020 Magische Studentenverbindung
Gast • Levi Bennett • Gast
let's unravel, let’s come undone
17.10.2020 WG von Levi und Lynnea
Cassia AndersonLevi Bennett
Family
Florentine Perks
COUSIN
Er hätte es erkennen müssen. Der Name hätte ihm wieder einfallen müssen. Tat er aber nicht. Naja, war also doch eine ziemliche Überraschung, dass er eine kleine Cousine haben sollte, gerade ein Jahr jünger als er. Er hatte sie schon grob gekannt, fand sie nett. Und irgendwie hatte sich sofort wieder so ein Verantwortungsgefühl eingeschlichen. Gerade, wo sie so einen zurückhaltenden Eindruck machte. Da würde er definitiv dran bleiben. Denn ja, irgendwie hatte er sich doch ganz gut an den Gedanken von Verwandtschaft gewöhnen können. Und wer wusste schon, ob er nicht auch irgendwann Onkel und Tante treffen würde. Aber erstmal ging es nur um Flo und ihn. Das war, was zählte.
Friends
Alice Scrimgeour
ROOMIE & FRIEND
Inzwischen ist er auf das Angebot von Alice eingegangen, bei ihr ins Haus einzuziehen. Soweit findet er es tatsächlich ganz angenehm. Er hat seine Ruhe, ein richtiges Zimmer und die Mitbewohner sind auch ganz okay. Warmes Wasser, eine Küche. Ja, er war seiner Kommilitonin dankbar irgendwie. Und auch in den Vorlesungen oder im Labor kommt er soweit gut mit ihr zurecht. Allerdings gibt es da auch bisher kaum lange, tiefgründige Unterhaltungen. Sollte man wohl dazu sagen. Vielleicht änderte sich das ja irgendwann noch.
Known
Cassia Anderson
COMPLICATED
Grundsätzlich hatte er nichts gegen Cassi. Aber manchmal nervte sie einfach. Klar, er verstand ihre Argumente ja schon meistens, aber Nic war eben Nic. Und inzwischen konnte er auch verstehen, wieso Cassi so wütend auf ihn war. Also nein, den richtigen Grund wusste er nicht, aber was er dachte, sei der Grund, verstand er. Und irgendwie gab er ihr inzwischen recht. Er hatte es versaut und musst jetzt damit leben. Vielleicht lernte er ja irgendwann draus. Hoffentlich ohne weitere solcher Treffen.
Celéstin de Montmorency
ROOMIE
Einer der neuen Mitbewohner. Bisher kein Streit oder irgendwelche Auseinandersetzungen. Soweit also alles in Ordnung, laut Nic. Dass Cel kein Zauberer ist? Könnte ihm nicht egaler sein, wenn er ehrlich war. Ging ihn außerdem ja rein gar nichts an, wenn man ehrlich war. Ansonsten kannte er den anderen eigentlich kaum. Vielleicht würde das ja mit der Zeit noch kommen. Immerhin wohnt Nic ja noch nicht lang im Haus.
Persephone Wellington
TRAVEL BUDDY
Zufälle über Zufälle. Er hatte sie gekannt als Mitschülerin, klar. Aber er hätte nicht gedacht, dass er mal mit ihr vereisen würde. Gut, war ja auch nicht geplant. Sie hatten sich zufällig in Amerika getroffen, ein paar Stunden miteinander verbracht und dann beschlossen, gemeinsam 4 Wochen umherzureisen. Und es hatte Spaß gemacht. Würde Nic nicht leugnen. Seither gab es aber nur kurze Gespräch, falls man sich mal über den Weg lief. Tja, man kam eben nicht aus seiner Haut.
Love
Molly Weasley
WE’LL SEE
So ein Gefühl von Verliebtheit hat Nic noch nie empfunden. Auch jetzt würde er nicht davon sprechen. Aber die Rothaarige hatte es ihm schon auf eine gewisse Art angetan, blieb ihm im Gedächtnis. War doch nichts Schlechtes, oder? Konnte er sich zumindest kaum vorstellen. Sie schien mit seiner Art kein Problem zu haben, ihn sogar zu verstehen. Also vielleicht konnte das ja funktionieren? Wäre doch eigentlich was Schönes. Und selbst falls nicht, dann hätten sie zumindest eine Weile lang ihren Spaß gehabt. Wobei… aktuell will der realistische Nic in dieser Hinsicht doch mal positiv bleiben.
Violet Moore
EX & COUSINS BFF
Alte Geschichten. Es fing mit Nachhilfe an, ging mit Küssen weiter und führte dazu, dass Nic das erste Mal offiziell eine Freundin hatte mit 16. Und es war eine gute Zeit, keine Frage. Die Moore war cool. Es hatte Spaß gemacht. Aber mehr war es eben auch nicht gewesen. Es hatte nicht funktioniert und man hatte es beendet. Alles cool, alles friedlich. Kein böses Blut. War auch im Nachhinein besser so, wo sie doch die beste Freundin der Cousine war. Naja, und wenn sie eben heute noch fragte, ob er ihr bei Zaubertränke helfen könnte, wäre er ein ziemlicher Arsch, nein zu sagen.
Dislike
Past
Lynnea Villiers
BEST FRIEND?
Kennengelernt in der ersten Klasse, hatte Nic eigentlich immer ein gewissen Verantwortungsgefühl gegenüber der rothaarigen Muggelstämmigen. Sie war sozusagen seine erste richtige Freundin und ihm war diese Freundschaft auch sehr wichtig. Hat er eben auf seine eigene Art und Weise gezeigt. Naja, aber spätestens beim 2. mal Abhauen hätte ihm wohl auch bewusst sein sollen, dass sie nicht ewig so nachsichtig wäre. Er war sich sicher, dass er sie verletzt hatte. Er kam wieder, die WG existierte nicht mehr und gesehen hatte er sie seither auch nicht. Ob sie also noch Freunde waren, stand gerade in der Schwebe.
Knox Kidston
BEST FRIEND?
Nic würde sich immer daran erinnern, wie er Knox kennenlernte. 12 Jahre und sich so verdammt ähnlich, doch so verschieden, dass es gruselig war. Aber irgendwie hingen sie danach zusammen wie Pech und Schwefel. Ja gut, man küsste seine besten Freunde nicht, aber das war Nebensache. Je älter sie wurden, desto mehr hat der Kerl sein eigenes Ding gemacht, krumme Geschäfte und so. Hat Nic nie interessiert. Denn er hat sich dennoch um die WG gekümmert. Und dann war er plötzlich auch weg. Hat dem Studenten zugesetzt, denn wenn man ganz ehrlich war, dann war da eine kleine Chance, dass aus den Jungs mehr geworden wäre, wenn Knox hier wäre.
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
07:00 - 08:00 Frühstück
08:00 - 08:55
09:00 - 09:55
10:05 - 11:00
11:05 - 12:00
12:00 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 13:55
14:00 - 14:55
15:05 - 16:00
16:05 - 17:00
17:10 - 18:05
18:05 - 19:30 Abendessen
19:30 - 20:25
20:30 - 21:25
21:25 - 22:00